HOME
Frage Nummer 3000127260 Musca

Ich möchte gerne Texas kaufen, suche Mit- Investor (in)

Grundlage ist die totale Entwaffnung aller Bürger, sofortige Einstellung der Erdölproduktion, Verbot von Pkw über 2 Liter Hubraum,
Stattdessen aufgrund der klimatischen Verhältnissen kompromisslosen Ausbau von klimaneutralen Energieträgern.
Wer macht mit ?
Antworten (17)
Deho
Ich nicht. Ich unterstütze keine Möchtegern-Diktatoren.
Skorti
Ach ich weiß nicht.
Die Zeile sind zwar alle achtenswert, aber wenn ich schon Geld für einen Bundesstaat ausgeben würde, dann doch was schönes waldiges im Norden. Montana wäre schön. Nach dem Kauf alle Amis als unwillkommene Ausländer rauswerfen und schön an einem See zum Angeln niederlassen.

Montana ist bestimmt billiger als Texas.
EviWee
1 Euro investiere ich.
Tom Bombadil
Und Schliessung aller Schlachthäuser. Für Massentötungsfabriken sollte in einer aufgeklärten Welt kein Platz mehr sein. Fürs Klima und die Gesundheit ist es auch besser so.
Zebresel
Tom, ich unterstütze dich.
Außerdem sollte das Angeln als »Sport« weltweit verboten werden.
Es ist die hinterhältigste Art von Mord. Einem hungrigen Fisch Futter hinzuhalten mit einem Haken darin, damit der Fisch am Maul gefangen wird.
Ob die Angler das mit ihren Kindern ebenso machen?
Deho
Genau, wir kaufen ein Land samt den darin lebenden Menschen und verbieten denen alles, was uns nicht passt. Dass die Deutschen Glanz in den Augen kriegen, wenn sie etwas verbieten können, ist bekannt. Von Australiern hätte ich das eher nicht gedacht.
Tom Bombadil
Paragraph 1 der Verfassung lautet dann:
Was nicht ausdrücklich erlaubt ist, ist automatisch verboten!
dschinn
>Was nicht ausdrücklich erlaubt ist, ist automatisch verboten!

Ich dachte, dass ist schon so?

😲
Zebresel
Deho, mate, dein Vertrauen ehrt mich.
Jedoch bin ich gegen Folter und Tierquälerei.
Tom Bombadil
da sollte eigentlich jeder dagegen sein. ist aber nicht so. 90% der bevölkerung sind Tierqualunterstützer.
rayer
Aha, gegen Folter und Tierquälerei. Wo ist denn der Unterschied zwischen Angeln mit einem Köder, einem Haken und einer Angel, mit Jagen mit dem Schrotgewehr mit 1000 Kugeln und das arme Känguru verblutet?
Habe ich da wieder etwas falsch gelesen oder sind die Massen an Schädlingen, wie die bösen Kängurus, nicht dem Tierschutz unterordnet? Ich esse meine Fische, Du Pausenclown hast nur die Schädlinge von Deiner imaginären Farm entfernt. Danke für den Unsinn.
Kein Problem, die erschossenen Kängurus gibt es genau so wenig, wie Deine geträumte Farm.
Zebresel
rayer,
hast du dich von deinem Unfug, dass die Deutsche Rentenversicherung Australiern ohne Versicherungsnummer Rente überweist (oh, im letzten Jahr hattest du noch behauptet, sie würden Schecks der Western Union schicken – du solltest dir merken, wem du welche Lügen erzählst)?

Auf unserer Farm wird weder geschossen noch geangelt.
Zebresel
Tom,
ich weiß zwar nicht, woher du die 90% genommen hast, aber wenn man sich rayer so ansieht, könnte es stimmen.
Harleyquincey
Na na, nu hört schon auf. Selbstverständlich würde ichd as mit Kindern genauso machen, ist ja nur konsequent. Deshalb hab ich ja auch Geschlechtsverkehr mit weiblichen Bonoboaffen und Zitteraalen, wenn schon denn schon.

Meine Güte kommen Leute auf einen Schwachsinn wenn ihnen keiner entgegentritt.

Ich beteilige mich übrigens nicht, Texas ist mir viel zu heiß. Ich zahl aber gern 'nen Zwanni für Vermont.
Musca
ok, zwanni für Vermont ist eingebucht.
myMeinung
Ich kaufe AMERIKA
... für einen Dollar !

incl. Texas.

... zum Anbau von Sonnenblumen-Kernen.
menschmeier
In Zeiten wie diesen, bagatellisiert der bipolare Overkill der in der Klimadebatte geführte bilingual quasiorganische Kommerz, eine priorisierte globalisierte Gesellschaft der für sich gesehen unvernünftigen Völkergemeinschaften, eine forschungsabhängig graduierte Produktivität noch vor der Konkretisierung der Nachvollziehbarkeit bestätigt. Aus Expertensicht übermittelt höchstens noch eine angestrengte Bildungsoffensive eine avisiert transloziierte Affinität zur Beseitigung der Unsicherheit und glorifiziert dementsprechend eine Extrapolierung unter Trump eine Rückkehr zur Falsifikation in den USA. Der Zustand ist so vergleichbar mit diesem blauen Eis ("Schlumpfeis") beim dem Eisdealer Deines Vertrauens, angeblich sind da laut Lebensmittelüberwachung auch nur 20% Schlumpfanteil enthalten. Wo soll das hinführen? Es wird, so denke ich, also auch nicht viel bringen da bei Dir mitzumachen. Sorry