HOME

2000er-Nostalgie: Diese deutschen One-Hit-Wonder kennst du garantiert – du hast sie nur vergessen

Rapsoul, Eisblume, Polarkreis 18 ... klingelt da was bei dir? One-Hit-Wonder gibt es viele – aber die aus den 2000ern wecken richtige Nostalgie in uns. Wir holen deutsche Künstler wieder aus der Versenkung. "Achjaaaa, die kenn ich auch"-Momente garantiert.

One-Hit-Wonder aus den 2000ern: Diese deutschen Künstler hast du vergessen

Die selbsternannte "Glam-Rock-Band" Nu Pagadi war 2004 das Ergebnis der vierten Staffel "Popstars". Warum sie immer ein bisschen wie leichtbekleidete Survivaltraining-Teilnehmer aussahen, verstehen bis heute wahrscheinlich nicht mal die vier Ex-Mitglieder.

Picture Alliance

Klar, One-Hit-Wonder gibt es viele. Besonders in den Neunzigern wurden Smash-Hits ohne Zukunft am Fließband produziert und werden noch heute in Dauerschleife auf Neunziger-Partys gespielt. Die richtigen Juwelen gab es aber erst ein Jahrzehnt später – und zwar aus Deutschland. Rapsoul, Queensberry, Eisblume, Liza Li ... klingelt da was bei dir? Wahrscheinlich ziemlich weit hinten in deinem Gedächtnis, da wo die schrecklichen Ohrwürmer und der peinliche Teenie-Schwarm von früher vergraben liegen. Wir holen sie für dich gerne wieder hervor. Denn selbst, wenn dir die Namen dieser deutschen Bands und Künstlern nichts sagen – ihre Songs kennst du bestimmt.

Der ein oder andere weckt vielleicht Erinnerungen an den eigentlich so süßen Typen aus der Nachbarklasse, der dir mit 13 das Herz gebrochen hat, und an eine Zeit, in der Musikfernsehen noch groß war, man sich mit den Geschwistern um den Familien-Computer geprügelt und mit Freunden auf ICQ gechattet hat, ist es wert, sich durch unsere handverlesenen One-Hit-Wonder aus der Traumfabrik Deutschland zu kämpfen. Ja, du wirst grausame Ohrwürmer danach haben, und ja, einige dieser Bands hast du vielleicht mit Absicht vergessen – aber einmal wieder 13 sein ... wer will das nicht?! Ich habe sie für dich sogar extra nach Kategorien sortiert. Viel Spaß!

Kategorie 1: Girl-Power mit SHA, Liza Li und Fräulein Wunder

Wenn man sich diese Songs heute noch einmal anhört, fällt auf: Die Nullerjahre hatten Feminimus-technisch einiges zu bieten. Die "Jungs" haben ordentlich ihr Fett wegbekommen. 

Zum Song "Respect the Girls" von SHA gab es in der "Bravo Girl" sogar eine richtige Kampagne inklusive Erkennungsbändchen (das es als Extra zur Zeitschrift gab). Mit dem Bändchen haben sich Stars wie Bushido, Gülcan und die deutsche Frauenfußball-Nationalmannschaft fotografieren lassen. Woher ich das weiß? Die Ausgabe befindet sich noch in meinem Besitz, fragt bitte nicht wieso ...

Wenn ihr ein Foto von der heute 31-jährigen Liza Li (gebürtig Liza Fee Wilke) seht, könnt ihr euch sicher wieder erinnern. Ihre Gesangskarriere ging nach "Ich könnte dich erschießen" zwar nicht so richtig los, dafür war sie zwei Jahre Viva-Moderatorin und 2008 sogar auf dem Titel des deutschen "Playboy". ♪ Ich könnte dich erschießen, richtig Blut vergießen ♪ ist in der Tat ziemlich brutal – aber das war die Pubertät auch. 

Okay, in "Wenn ich ein Junge wär" wird wild mit Klischees toxischer Männlichkeit um sich geworfen. Schon die ersten zwei Zeilen lauten "Ich hab die Hand in meiner Hose / Ich kauf mir 'Playboy', saufe Bier", zeigen aber auf übertriebene Art, die Privilegien auf, die viele Männer in Deutschland genießen. Und trotzdem will die Band Fräulein Wunder kein Junge sein, "Weil ich's viel geiler find, dass ich ein Mädchen bin". 

Kategorie 2: Richtig deeper "Hip-Hop" mit Rapsoul, F-Raz und Zcalacee

Rapper sind richtig harte Kerle, oder? In den 2000ern gab es einige deutsche Hip-Hop-Künstler, die sich nicht geschämt haben, Gefühle zu zeigen. 

Die Gruppe Rapsoul hat in ihrem Song "Gott schenk ihr Flügel" krasse Themen wie Zwangsprostitution, häusliche Gewalt, Drogensucht, Vergewaltigung, Kindesmissbrauch und Suizid. Im Gegensatz zu Bushidos "Sonnenbank Flavour" oder Sidos "Fuffies im Club" im Deutschrap wirklich mutig. 

F-Raz ist wahrscheinlich eher so ein Münster-Ding (ich komme gebürtig aus dem Münsterland) und sein Song "Es tut mir doch so leid" scheint weniger bekannt, als ich immer dachte – vorenthalten will ich ihn euch trotzdem nicht. Vielleicht gibt es hier ja noch das ein oder andere Dorfkind aus NRW. 

Zcalacee hat auf Facebook über 75.000 Fans – seinen Herzschmerz-Song "Galerie" (im Youtube-Video unten konsequent mit zwei L geschrieben) scheinen also nicht nur ich und meine Freundinnen bei ICQ hin- und hergeschickt zu haben. 

Kategorie 3: Die Casting-"Stars" Overground, Nu Pagadi, Queensberry und Nevio

Es gab wohl nie so viele Casting-Shows wie in den Nullerjahren: "DSDS", "Popstars", "Star Search" ... Besonders auf ProSieben hat man Girl- und Boygroups im Akkord zusammengestellt und erfolgreich in die Versenkung verschwinden lassen (außer die No Angels natürlich!). Es folgt eine lose Auswahl an "Popstars"-Bands und einem "DSDS"-Fünftplatzierten (oder so ähnlich, er ist mir nur im Gedächtnis geblieben, weil ich ihn früher so süß fand), stellvertretend für all die vergessenen Castingshow-Gewinner da draußen.

Kategorie 4: "Popstars"-Recycling mit Bisou und Milk & Honey

Aber selbst wenn man den beruflichen Absturz nach der Castingshow schon hinter sich hat, gibt es immer noch die Chance, dass ein gewiefter Plattenproduzent kommt und einem doch noch mal den großen Durchbruch (der natürlich niemals kommt) verspricht.

Niemand geringeres als Bushido hat sich drei ausgeschiedene Finalistinnen (Eliana D’Ippolito, Elvira Michieva und Kristina Neuwert) aus der fünften Staffel "Popstars" (die Gewinnerband damals 2006 war übrigens Monrose) geschnappt und die Girlgroup Bisou (französisch für "Küsschen") gegründet. Die erste von insgesamt nur zwei Singles mit dem Titel "Die erste Träne" ist mir aber bis heute im Gedächtnis geblieben. 

Apropos "Popstars": Ein Jahr nachdem Anne Ross bei der Castingband Preluders (dritte Staffel 2003) ausgestiegen war, schnappte sich der Musikproduzent Uwe Fahrenkrog-Petersen die Blondine und gründete mit der aus Algerien stammenden Sängerin Filali das Ethno-Pop-Duo Milk & Honey. Ihre Debütsingle: "Habibi (je t'aime)".

Kategorie 5: Deutsche Experimente mit Polarkreis 18, Eisblume und Cinema Bizarre

Unter den One-Hit-Wonders gibt es aber nicht nur viele Songs, für die man sich schämt, dass man sie mitsingen kann, sondern auch ein paar musikalische Experimente, die eigentlich viel Potential hatten. 

Zum Beispiel die Band Polarkreis 18. Ihre erste Single "Allein Allein" mit den unglaublich tollen Chor-Elementen verkaufte sich fast eine halbe Million Mal und trotzdem hat man seit 2010 nichts mehr von den fünf Dresdnern gehört. Damals total mutig: Ein englischer Song mit deutschem Refrain. Noch heute ein toller Song – mit einem tollen Video.

Eisblume ist tatsächlich eine Band und keine Solo-Künstlerin. Wenig originell klang damals die Single "Eisblumen", für zahlreiche Emo-Mädels 2009 allerdings eine wahre Hymne. ♪ Wir sind wie Eisblumen / Wir blühen in der Nacht / Wir sind wie Eisblumen / Viel zu schön für den Tag ... ♪ Das Video bekam sogar eine Nominierung für den Echo in der Kategorie "Bestes Video national". 

Okay, Cinema Bizarre kennen vielleicht nicht viele, aber ihr Song "Lovesongs (They Kill Me)" war damals für eine deutsche Band wirklich außergewöhnlich. Vom Style her erinnerten die fünf Mitglieder an japanische Anime-Helden und auch der Sound, der an New Wave erinnert, war so gar nicht deutsch. 2009 war die Gruppe sogar Vorband von Lady Gaga und spielte Konzerte in Amerika. Trotzdem löste sich die Band 2010 auf. Den Sänger kennen allerdings viele vielleicht als den Influencer Strify

Kategorie 6: LaFee, Killerpilze und Jimi Blue sind eigentlich keine One-Hit-Wonder

Und dann gibt es da noch die Musiker, die keine richtigen One-Hit-Wonder sind, weil sie mehr als nur einen Hit hatten. Trotzdem sind ihre Musikkarrieren nie so richtig durchgestartet. 

Zum Beispiel LaFee. Mit ihrem Debüt "Virus" schockte sie 2006 mit ihren frechen Texten, den gekreppten Haaren und ihrem Fake-Tattoo im Gesicht. Danach gab es zwar noch einige Kracher wie "Prinzesschen" oder "Heul doch" – mittlerweile ist die heute 28-Jährige aber eher als Iva Lukowski in der RTL-Soap "Alles was zählt". 

Und auch die Killerpilze hatten einige Hits – und doch dürften sie heute mittlerweile wieder ungestört über die Straße laufen können. Könnte natürlich daran liegen, dass die Vier erwachsen geworden und kaum wieder zu erkennen sind. Dieses Jahr ist übrigens ihr Album "Nichts ist für immer ..." rausgekommen. Ihre Single "Richtig scheiße" hat sich trotzdem für immer in unsere Köpfe gefressen. 

Jimi Blue Ochsenknecht hat viele Talente – das Singen gehört aber nicht dazu. Wenn man an seine Gesangskarriere denkt, erinnert man sich als Erstes an seinen legendären Song "Hey Jimi" (viel Spaß mit dem Ohrwurm), dabei ist seine Single "All Alone" mit dem dazugehörigen Video noch viel besser. 

VERNUFT -- grundsätzlich als KRIMINELL definiert ??
Kinder und Hartz4-Empfänger werden „zur Vernunft“ diszipliniert. Persönliches Fortkommen, ohne Stillstand, ist das, was man vorgibt. Zweifel seien unvernünftiges Verhalten; Widerspruch, krankhaftes. Rationales oder pragmatisches Verhalten wird nur der „Führung“ (also dem Regierungs- und Verwaltungsapparat) zugebilligt. Nirgends ist ein demokratische Verhalten hinsichtlich der „Führung“ definiert. Demokratie bedeutet: man gibt der gewählten Führung den Auftrag, dem Volk (exakt dem Wohl des Einzelnen) zu dienen. Statt dessen werden Gruppeninteressen vertreten, die ein starkes Veto einlegen oder die Richtung (eigene Vernunft) straffrei umsetzen dürfen. Was ist Vernunft ? Wir kennen nur „unsinnige“ Gruppeninteressen, wie a) den Bau eines Schutzwalles gegen Imperialisten b) den Bau eines weltbedeutenden Drehkreuz-Flughafens (als Abschreckung der Konkurrenz) c) die Einführung von Hartz4 (Motto: nur Billig-Arbeit macht reich) d) eine Mobilität, wo Jedem erlaubt wird so schnell zu fahren, wie er sich es finanziell leisten kann e) ein gewinnorientiertes Verhalten, das „Schwache“ (entgegen der Gesetzeslage) „übertölpelt und ausraubt“; 1) Menschen werden kaufsüchtig / spielsüchtig / sexsüchtig gemacht, mit staatlicher Förderung >> Vogelfreiheit 2) der Enkeltrick ist eine Ableitung des kapitalistischen Systems >> SUB-Randgruppe gegen SUB-SUB-Randgruppe Vernunft heißt ursprünglich: „den eigenen Trieben Einhalt zu gebieten -- Anderen Freiheiten zu geben !!“ (Antikes Rechtsmotto) „Vernunft heißt, Anderen Frieden zu gewähren und Selbst im Gegenzug zu beziehen“ (Biblisches Gemeinwohl ) Warum geht das nicht in einer DEUTSCHEN Demokratie ? Fehlt den Deutschen die Einsicht ? Fehlt den Deutschen ein demokratisches Verständnis ? .. oder sogar Beides ? Oder kann sich in Deutschland nur jemand (verhaltensgestörtes Egozentrisches) politisch an die Spitze setzen, der BEIDES eben gerade nicht praktiziert und umsetzt, gegen die Schwächeren „vernünftig Handelnden“ ???? ... ähnlich, wie das bei kriminellen Banden die Regel ist ? Ist kriminelle Egozentrik nicht die beste Vernunft ? ... Resumee: das sollten die Kinder und Hartz4-Empfänger angeleitet werden, solches ebenfalls umsetzen ? ... sich nicht manipulirren / ausnutzen zu lassen, um nicht in einer Endlosschleife einer Opferrolle zu verharren ?