HOME

Stern Logo Germany's Next Topmodel

Emotionales Instagram-Video: Sie verließ GNTM kurz vorm Finale: Vanessa Stanat verrät den Grund für ihren freiwilligen Ausstieg

Vanessa Stanat gehörte in der vergangenen Staffel von "Germany's Next Topmodel" zu den Favoritinnen. Ihren freiwilligen Ausstieg konnten vor allem ihre Fans damals nicht nachvollziehen. Nun hat die 22-Jährige verraten, warum sie hinwarf.

GNTM-Kandidatin Vanessa Stanat verrät Grund für ihren Ausstieg

Vanessa Stanat verrät in einem Instagram-Video den Grund für ihren Ausstieg bei GNTM

Vanessa Stanat gehörte in der vergangenen Staffel von "Germany's Next Topmodel" zu den absoluten Favoritinnen. Das sah auch Heidi Klum so und wollte sie eigentlich gemeinsam mit Simone, Cäcilia und Sayana im Finale der Show sehen. Doch Vanessa schmiss kurz vorher plötzlich hin. In einem Video wandte sich die 22-Jährige damals – kurz vor dem Finale – an das Team von "Germany's Next Topmodel" und erklärte ihren Ausstieg. Daraufhin musste die Finalshow sogar neu geplant werden. Vanessa wurde der Zugriff zu ihrem offiziellen GNTM-Instagram-Profil gesperrt, woraufhin sie sich öffentlich beschwerte. 

Warum Vanessa aber hinschmiss, hatte sie nicht verraten – bis jetzt. Die 22-Jährige hat auf ihrem Instagram-Account ein Video hochgeladen, in dem sie sich an ihre Fans wendet und ihnen erklärt, was damals dazu führte, dass sie das Handtuch warf. Sie wolle das Thema nicht mehr totschweigen und verspüre den Druck, endlich sagen zu müssen, was damals in ihr vorging: "Es ist Donnerstagabend. 21 Uhr. Mein Handy klingelt alle paar Sekunden. Es sind Nachrichten von meinen Freunden, von meinen Fans, ja auch von Hatern. Plötzlich bekomme ich einen Anruf. Es ist meine Mutter. Sie weint. 'Mein Kind ... Wer ist das da im Fernseher? Das bist nicht du. Das ist nicht meine Vanessa.' Der Entschluss für meine endgültige Entscheidung", versucht Vanessa Stanat in Worte zu fassen, warum sie sich gegen das Finale von GNTM entschied.  

Germany's next Topmodel: Diese GNTM-Finalistinnen haben heute ganz normale Jobs

GNTM-Vanessa kann sich die Teilnahme an anderen TV-Shows vorstellen

Die ehemalige Topmodel-Anwärterin sagt weiter: "Ich fühle mich unglaublich gut dabei, es endlich erzählen zu können. In meinen Worten. (...) Ich konnte mich nicht mehr damit identifizieren." Sie habe zwar "eine tolle Zeit der Dreharbeiten" gehabt, die TV-Ausstrahlung habe das aber nicht widergespiegelt. Vanessa Stanat stellt klar, dass sie sich aber nicht per se gegen alle TV-Shows sträubt. "Es gibt so unglaublich tolle und positive TV-Shows und ich bin gespannt, was da noch so alles auf mich zu kommt", schreibt sie. Dass sie bei GNTM aber vermeintlich falsch dargestellt wurde, wollte sie nicht mehr hinnehmen und zog daher die Reißleine. "Die Moral von der Geschicht: Tut das, was euch glücklich macht, und mehr nicht!", erklärt sie am Ende des Postings.

Von ihren Fans erhält Vanessa größtenteils Zuspruch: "Vanessa, du hast so einen starken Charakter und du kannst wirklich mehr als stolz auf dich sein", findet ein Follower, andere schreiben von "Mut" und "Respekt" gegenüber ihrer Entscheidung. Ein Fan findet sogar: "Du bist die wahre Gewinnerin." 

maf
Themen in diesem Artikel